featured image

Das Heunburg Theater zeigt eine Erfolgskomödie, die glücklich macht

Völkermarkt

Schrill und schillernd kommt ab August Peter Quilters Westend-Riesenerfolg „Glorious!“ im Heunburg Theater in Haimburg an. Erzählt wird die wahre Geschichte der Florence Foster Jenkins. Im New York der 1940er Jahre war sie ein absolutes Gesellschaftsereignis. Nadine Zeintl schlüpft in die Rolle der Diva, deren Lebensfreude und Hingabe an die Musik absolut ansteckend waren.

Am 1. August feiert das Stück die Heunburg-Premiere. Es ist noch bis einschließlich 4. September, immer ab 20:20 Uhr, zu bestaunen. Nähere Infos zur Kartenreservierung erhält man auf der Heunburg-Homepage oder telefonisch unter 0650 7462 395.

Die Erfolgskomödie „Glorious!“

Aus dem Leben der Industriellentochter Florence Foster ist nur wenig überliefert. Und so machte sich der britische Autor Peter Quilter auf Spurensuche: Aus spärlichen Fakten und Anekdoten schrieb er 1999 das Bühnenstück Glorious! und landete damit einen Riesenerfolg. Schnell eroberte die skurrile Geschichte die großen Bühnen in Sydney, Montreal, Helsinki, Prag und Boston und war 2006 als „Beste Komödie“ für den Laurence Olivier Award nominiert. Doch Quilters Stück ist mehr als „nur“ Komödie, es ist zugleich eine anrührende Hommage an eine Frau, deren Liebe zur Musik bewundernswert und absolut mitreißend war.

©Glorious_Portrait/Heunburg Theater

Regisseur Rüdiger Hentzschel spürt dem nach und stellt Birgit Melcher als Florence Freundin sowie den genialen Pianisten und Schauspieler Alexander Kuchinka als Cosme McMoon an die Seite von Nadine Zeintl.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 20.07.2020 13:53 Uhr

  • Quelle: Heunburg Theater
  • 1157 Views