featured image

Sommerbetreuung in Völkermarkt: Dieser Sommer ist alles andere als langweilig

Völkermarkt

Ein innovatives Rahmenprogramm wird den Kids der Völkermarkter Sommerbetreuung geboten. So werden mit den Themengebieten Natur, Musik, Kunst, Sport und Spiel abwechslungsreiche Stunden geboten. Wie die Völkermarkter Sozialreferentin Edeltraud Gomernik-Besser erklärte, ist es das Ziel, den Eltern eine kostengünstige Alternative im Rahmen der Betreuungsnotwendigkeit anzubieten und dieses Angebot wird von den Eltern gerne in Anspruch genommen.

Im Zuge der Strategieumsetzung „Familienfreundliche Gemeinde“ wurde auch heuer wieder das Ferienangebot für Kinder „Sommer in Action“ durch die Stadtgemeinde Völkermarkt angeboten. Das Hilfswerk Kärnten  wurde als Kooperationspartner für die Umsetzung mit an Bord geholt. In diesem Zusammenhang bedankt sich Bürgermeister Markus Lakounigg bei allen mitmachenden Vereinen, ohne die solche tollen Programme nicht möglich wären.

Nach fast der Hälfte der Zeit – das Angebot läuft noch bis 28. August – besuchten diese Woche Bürgermeister Markus Lakounigg und die Sozialreferentin und Vizebürgermeisterin Edeltraud Gomernik-Besser die Kinder bei ihren Aktivitäten. Rund 20 Kinder, im Alter zwischen 7 und 13 Jahren, nehmen dabei pro Woche teil und haben sichtlich Spaß bei den unterschiedlichen Unternehmungen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 12.08.2020 08:51 Uhr

  • Quelle: Gemeinde Völkermarkt
  • 1207 Views