featured image

Mehrere Einbrüche in der selben Nacht: Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden

Im Zeitraum vom 11. August, 21 Uhr, und 12. August, 07:30 Uhr, versuchte ein bisher unbekannter Täter mittels eines Flacheisens – eventuell mit einem Schraubenzieher – die Eingangstüre eines Cafe’s  in der Gemeinde Eberndorf aufzuzwängen.

Weitere Ermittlungen werden noch durchgeführt. Die eine genaue Schadenshöhe in Eberndorf steht bis dato noch nicht fest.

Ein möglicher Tatzusammenhang zu den Vorgängen in Poggersdorf und Grafenstein der letzten Nacht kann nicht ausgeschlossen werden.

Einbruchsdiebstähle in Grafenstein und Poggersdorf

Hier brach in der Nacht von gestern auf heute ein bisher unbekannter Täter in eine Tankstelle in der Marktgemeinde Grafenstein durch die dortige westliche Eingangstüre ein. Ein Wettautomat wurde aufgebrochen und das sich darin befindliche Bargeld in bis dato unbekannter Höhe gestohlen. Aus dem Shop selbst wurden mehrere Packungen Zigaretten gestohlen.

Ebenso wurde in der selben Nacht in einen Wirtschaftspark der Gemeinde Poggersdorf in 5 Gewerberäumlichkeiten eingebrochen.
Es wurde im Zuge der Tat ein Tankautomat an einer Tankstelle und eine Handkasse in einem Büro aufgebrochen, worin sich jeweils jedoch kein Bargeld befand. Mehrere Hauseingangstüren und Innentüren der Geschäftsräumlichkeiten wurden aufgezwängt, wodurch es zu einem bis dato noch nicht bekannten Sachschaden kam.

Weiters wurde an einem PKW und an einem LKW, welche am Parkplatz des Wirtschaftsparks abgestellt waren, durch aufzwängen der Türe und abreißen der Türschnalle versucht in das Innere der Fahrzeuge zu gelangen. Bei einem Cafe wurde eine Kamera im Außenbereich aus der Verankerung gerissen und entwendet.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 12.08.2020 17:20 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1861 Views