Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

LKW kippte bei Fundamentarbeiten: 21-jähriger Eberndorfer von Pumpenschlauch getroffen

©Varh

Bei einem Arbeitsunfall im Bezirk Wolfsberg wurde heute ein 21 Jahre alter Mann aus Eberndorf verletzt. Er wurde an Ort uns Stelle erstversorgt und mittels Rettung ins LKH nach Wolfsberg eingeliefert.

Der 21-jährige Eberndorf war um 10:30 Uhr mit Fundamentarbeiten bei einem Haus in der Gemeinde St Andrä beschäftigt. Beim Füllen des Fundamentes mit einem Pumpenkranwagen brach die Stütze des Pumpen-LKW’s ins Erdreich ein.

Im Zuge dessen kippte der LKW und der Kran fiel auf das Hausdach. Der Endschlauch traf dabei den jungen Arbeiter und verletzte ihn an der Schulter. Er erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Am Dachstuhl und an der Garage entstand erheblicher Sachschaden.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Völkermarkt

Aufmerksame Nachbarn eines Wohnblocks in Völkermarkt bemerkten heute kurz nach 14:15 Uhr eine starke Rauchentwicklung bei einer Wohnung und alarmierten die Einsatzkräfte. Zum Einsatzort...

St. Kanzian am Klopeiner See

Zu einem Arbeitsunfall kam es heute kurz vor 11 Uhr in Obersammelsdorf, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See. Das Rote Kreuz und das Team...

Eberndorf

Zum zweiten Mal wurden heute die Feuerwehren Eberndorf und Gablern, das Roten Kreuz samt First Responder sowie die Crew vom Rettungshubschrauber C11 und die...

Copyright © 2021 powered by WordPress.