Connect with us

Hi, what are you looking for?

Eisenkappel-Vellach

Schwerer Forstunfall in der Gemeinde Bad Eisenkappel

Technischer Einsatz am 5. September ©FF Bad Eisenkappel

Zu einem schweren Forstunfall alarmiert wurden am heutigen Samstag die Freiwilligen Feuerwehren Bad Eisenkappel, Rechberg, Miklauzhof und Gallizien. Weiters die Bergrettung Bad Eisenkappel, das Team des Roten Kreuzes, der Rettungshubschrauber Christophorus 11 sowie die örtliche Polizei.

Am Vormittag waren drei Männer (59, 59 und 28 Jahre alt) aus dem Bezirk Völkermarkt mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. Der 59-jährige Waldbesitzer schnitt dabei einen Baum, der im Wipfelbereich verkeilt war. Dabei brach das obere Stück dieses Baumes ab und fiel auf seinen 59-jährigen Helfer, der darunter zu Liegen kam und schwer verletzt wurde.

Er musste von den Kameraden der alarmierten Feuerwehren mittels Motorsägen und Hebekissen freigeschnitten werden. Der Notarzt wurde vom Rettungshubschrauber C 11 zur Unfallstelle gebracht und zum Verunfallten abgeseilt. Der Schwerverletzte wurde schließlich in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Völkermarkt

Aufmerksame Nachbarn eines Wohnblocks in Völkermarkt bemerkten heute kurz nach 14:15 Uhr eine starke Rauchentwicklung bei einer Wohnung und alarmierten die Einsatzkräfte. Zum Einsatzort...

St. Kanzian am Klopeiner See

Zu einem Arbeitsunfall kam es heute kurz vor 11 Uhr in Obersammelsdorf, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See. Das Rote Kreuz und das Team...

Griffen

Seit 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen Feuerwehren. Jährlich spendet FELIX Austria 15.000 Euro an den Österreichischen Bundesfeurwehrverband, kurz ÖBFV, zweckgebunden für die...

Copyright © 2021 powered by WordPress.