featured image

Sie kommt: Sturmtief Brigitte will es wissen

Wie VK24 bereits Anfang dieser Woche berichtete, trifft Österreich ein Sturmtief. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik färbte den gesamten Bezirk Völkermarkt bereits in orange – ACHTUNG!! – ein. Sturmtief Brigitte will es also wissen.

ZAMG

Laut ZAMG muss man bereits am heutigen Freitag, ab 18 Uhr, bis Samstag um 18 Uhr, mit Windspitzen bis zu 90 km/h rechnen. Dazu gehören sollen die Gemeinden Bad Eisenkappel, Gallizien, Sittersdorf, St. Kanzian am Klopeiner See, Eberndorf, Globasnitz, Feistritz ob Bleiburg und Bleiburg. In den restlichen Bezirksgemeinden ist mit Windspitzen von bis zu 70 km/h zu rechnen.

ECMWF

Das europäische Wettermodell ECMWF stuft die stärksten Windböenspitzen in den Bezirksgemeinden am Samstagnachmittag ein. Beim Wetter mitmischen werden unter anderem noch Regen und Gewitterzellen.

Auf den Berggipfeln der Karawankenkette herrscht im laufe der kommenden Nacht Orkanstimmung. Es werden Böen bis zu 150 km/h erwartet.

Unterm Strich kann es durch Baumbruch und herumfliegenden Gegenständen, wie zum Beispiel Dachziegel, zu Schäden kommen. Auch Stromausfälle und Einschränkungen im Straßenverkehr sind keine Seltenheit und auf alle Fälle möglich.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 2.10.2020 09:37 Uhr

  • Quelle: ZAMG, Kachelmann Wetter
  • 2456 Views