featured image

Von Auto angefahren: Rettung brachte Frau mit Unterschenkelbruch ins UKH

Bleiburg

Ein 40-jähriger Arbeiter aus Eberndorf parkte gestern Abend, kurz nach 22 Uhr, auf einem Firmenparkplatz im Gemeindegebiet von Bleiburg seinen PKW rückwärts aus. Dabei übersah er seine rechts vom Fahrzeug gehende 42-jährige Arbeitskollegin. Die Frau wurde zu Boden gestoßen und schwer verletzt.

Die 42-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß einen Unterschenkelbruch und wurde nach Erstversorgung mit der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Der mit dem Unfalllenker durchgeführte Alkomatentest verlief negativ

Artikel teilen:

Geschrieben am: 21.10.2020 06:54 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1600 Views