featured image

Einsatz fürs Rote Kreuz: Mit Finger in laufende Kreissäge geraten

Völkermarkt

Zu einem Arbeitsunfall in die Gemeinde Völkermarkt alarmiert wurden heute das Team des Roten Kreuzes sowie die Polizei.

Kurz nach 13 Uhr führte ein 37-jähriger Mann aus Klagenfurt in einem Betrieb mit einer Tischkreissäge einen Längsschnitt an einem Brett durch. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet der Mann mit einem Finger in das rotierende Sägeblatt und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der Mann wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 22.10.2020 14:49 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1641 Views