featured image

Cobraeinsatz in Gallizien: Mann mit dem Umbringen bedroht

Gallizien

Am gestrigen 25. Oktober, kurz vor 17:30 Uhr, erstattete ein 14-Jähriger telefonisch bei der Polizei die Anzeige darüber, dass er große Angst habe, da sein 60-Jähriger Nachbar damit drohe, dass er seinen 57-jährigen Vater umbringen würde.

Der 60-Jährige, der Mann besitzt eine italienische Staatsbürgerschaft, solle laut Angaben des Jungen auch eine Schusswaffe bei sich haben, alkoholisiert sein und nun auf dem Weg zu seinem Vater nach Hause, Gemeinde Galizien sein.

Von Cobra überrascht

Der 60-Jährige betrat das Mehrparteienhaus in dem der 57-Jährige wohnt. Vor Ort wurde er jedoch von den Beamten des EKO Cobra überrascht und widerstandslos festgenommen.

Mann nicht geständig

Bei der Personsdurchsuchung und der anschließenden Durchsuchung der Wohnung und seines Fahrzeuges konnte keine Schusswaffe oder sonstige Waffen gefunden werden.

Der 60-Jährige ist zur Tat nicht geständig und gab an, dass es in letzter Zeit immer wieder zu kleineren Streitereien mit dem 57-Jährigen gekommen sei.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Mann bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 26.10.2020 05:55 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 4246 Views