featured image

Von Nichte gefunden: Mann nach Sturz von drei Meter Höhe schwer verletzt

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es heute um die Mittagszeit im Bezirk Völkermarkt. Ein 64 Jahre alter Mann wollte vermutlich die Dachrinnen säubern, als das Unglück geschah.

Gegen 12 Uhr stürzte ein 64-jähriger Landwirt aus drei Meter Höhe von einer Leiter und blieb schwer verletzt am Boden liegen.

Der Mann wurde glücklicherweise rund 20 Minuten später von seiner 20 Jahre alten Nichte aufgefunden, die sofort die Rettungskräfte alarmierte.

Nach notärztlicher Versorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 11 in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt eingeliefert.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 12.11.2020 19:04 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1194 Views