Blaulicht

Hausdurchsuchung: 31-Jähriger verkaufte über einen Kilo Heroin nach Völkermarkt, Villach und Klagenfurt

Nach umfangreichen Erhebungen der Polizei konnte am Donnerstag, den 17. Dezember, ein 31 Jahre alter Mann aus Klagenfurt in seiner Wohnung wegen Verdachts des Suchtmittelmissbrauchs und Suchtmittelhandels festgenommen werden. Weitere Verdächtige konnte ausgeforscht werden.

Bei der Hausdurchsuchung, gegen 19:30 Uhr, wurden diverse Suchtmittel wie Heroin, Cannabis und Ecstasy sowie Drogenersatzstoffe im Wert von mehreren Tausend Euro sichergestellt werden.

Zudem konnten acht weitere Verdächtige aus den Bezirken Völkermarkt, Villach und Klagenfurt, ausgeforscht werden, die innerhalb der letzten zwei Jahre dem 31-Jährigen über einen Kilogramm Heroin abgekauft haben.

Der verdächtige 31-Jährige machte keine Angaben und wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.