Völkermarkt

Stadtgemeinde Völkermarkt wird um neue Sportattraktion reicher

Die zahlreichen Sportangebote der Stadtgemeinde Völkermarkt werden künftig um eine Attraktion reicher. Seit vergangener Woche wird an einer neuen Outdoorfitnessanlage am Skaterparkgelände gearbeitet. Ziel sei es, so der Bürgermeister Markus Lakounigg, Völkermarkt weiter als Sportstadt und Freizeitstadt auszubauen.

Neben dem Rudersportzentrum und der VST-Anlage, wird mit der neuen Anlage und der geplanten beleuchteten Laufstrecke unmittelbar am Lilienberg, eine weiterer Platz für sportliche Aktivität möglich gemacht.

Interessant: Die an den Trainingsgeräten fixierten Schilder besitzen einen QR-Code. So kann mit wenigen Klicks ein Übungsvideo abgerufen werden. ©Varh

Insgesamt, wurden rund 27.000 Euro in diese Fitnessanlage investiert. „Die Anlage ist frei zugänglich und beinhaltet eine Anleitung von Übungen die gemacht werden können“, erklärt Vizebürgermeister Peter Wedenig. Die noch fehlenden Fallschutzmatten, die den Platz zur sicheren Benützung vervollständigen, werden dann bei entsprechenden Außentemperaturen verlegt. Dann steht einer aktiven Nutzung auch nichts mehr im Wege.