Region fehlt
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Russischer Drogendealer geschnappt: Kokain brachte ihm mindestens 50.000 Euro ein

Erst jetzt wurde seitens des Landeskriminalamtes Kärnten bekannt gegeben, dass aufgrund von Hinweisen ein 48 Jahre alter russischer Staatsbürger im Oktober festgenommen werden konnte. Er handelte im großen Stil mit harten Drogen. Der Mann wird verdächtigt, seit September 2019 mit Kokain gehandelt und an minimum 20 Abnehmer verkauft zu haben. Der Straßenverkaufswert beläuft sich auf…

Werbung

Erst jetzt wurde seitens des Landeskriminalamtes Kärnten bekannt gegeben, dass aufgrund von Hinweisen ein 48 Jahre alter russischer Staatsbürger im Oktober festgenommen werden konnte. Er handelte im großen Stil mit harten Drogen.

Der Mann wird verdächtigt, seit September 2019 mit Kokain gehandelt und an minimum 20 Abnehmer verkauft zu haben. Der Straßenverkaufswert beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro.

Aktuell sitzt er in der Justizanstalt in Klagenfurt in Haft.

Werbung
  • Online: 19.01.2021 - 14:41

    Schreiben Sie einen Kommentar