Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Bildungsminister Faßmann erklärt nächste Schritte in Sachen Schule

Archivfoto vom 7. Dezember 2020: Bildungsminister Heinz Faßmann ©BKA

Eine Nacht darüber geschlafen… nach der gestrigen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, erklärt heute Vormittag Bildungsminister Heinz Faßmann die kommenden Schritte zum Thema Schulöffnung, Testungen und Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler.

Wie Sebastian Kurz bereits erwähnte, starten die Schulen nach den Semesterferien wieder in den Präsenzunterricht. Weiters soll ein „ausgeklügeltes Testkonzept für die Öffnung der Schulen“ gemacht worden sein. Viele offene Fragen, die Heinz Faßmann heute versucht zu beantworten.

Faßmann’s-Schul-Fakten:

  • Die Testungen für alle Kinder sind freiwillig. Wer nicht möchte, dass sein Kind getestet wird: Der/Die SchülerIn muss zu Hause bleiben und im Homeschooling lernen!
  • Volksschulen starten nach den Semesterferien mit Normalbetrieb mit 5 Präsenztagen in der Woche. Alle SchülerInnen sollen zwei Mal die Woche getestet werden (Montag und Mittwoch).Testungen erfolgen in den Schulen! Tragen von Mund-Nasen-Schutz bis zum betreten der Klasse.
  • Oberstufe und Berufsschule: Schichtbetrieb und FFP2 Maskenpflicht.
  • Mittelstufe/Sukundarstufe 1: Schichtbetrieb und Mund-Nasen-Schutz auch im Unterricht.
  • Für alle im Schichtbetrieb: Die erste Schülergruppe geht Montag und Dienstag in die Schule (Testung Montag), die zweite Gruppe geht Mittwoch und Donnerstag in die Schule (Testung Mittwoch). Freitag ist für alle Homeschooling-Tag.
  • Uni und FH: Weiterhin Distance Learning.

Quelle: Pressekonferenz Bildungsminister Heinz Faßmann

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.