Eberndorf

Frauenbewegung Eberndorf beschenkte 120 Kids mit „Fasching to go-Sackerln“

„Fasching to go“ hieß es vergangenes Wochenende für die Eberndorfer Kids. Die örtliche Frauenbewegung hatte für 120 Kinder aus der Gemeinde eine kleine Faschingsüberraschung parat. Das ließen sich die Minis nicht zweimal sagen.

Im Fasching to go-Sackerl, das in drei Altersgruppen aufgeteilt war, befanden sich Krapfen vom Gasthof Kolleritsch, Getränk, Bastelideen mit Materialien und altersgerechter Anleitung, Ausmalbilder, ein YouTube Link mit eigens erstellter Playlist, Süßigkeiten sowie Konfetti-Kanonen und Goodies.

Eltern hatten die Chance vorab ein Sackerl zu reservieren. Da die Sackerl mit Namen versehen waren, sprich personalisiert, hatten die Kinder sichtlich Freude ihr Sackerl zu suchen. Ratzi fatzi wurden dann auch bereits die Hälfte der zu Verfügung gestellten Sackerl geholt – und das in den ersten 30 Minuten.

Die Sackerl konnten am Samstagnachmittag und am Sonntagvormittag am Kirchplatz in Eberndorf abgeholt werden ©Frauenbewegung Eberndorf

Quelle: Frauenbewegung Eberndorf