Region fehlt
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Darum heulte gestern Nachmittag die Sirene in Eberndorf

Am gestrigen Sonntagnachmittag, den 21. Februar, brach auf einer Wiese ein Brand aus. Die Feuerwehr Eberndorf musste ausrücken. Gegen 14:20 Uhr wurde das Feuer auf einer unbebauten eingezäunten Wiese entdeckt. Der Brand erstreckte sich auf einer Fläche von rund 150 Quadratmeter und versengte dabei auch mehrere Zaunpflöcke. Die alarmierten Einsatzkräfte der FF Eberndorf konnte den…

Werbung

Am gestrigen Sonntagnachmittag, den 21. Februar, brach auf einer Wiese ein Brand aus. Die Feuerwehr Eberndorf musste ausrücken.

Gegen 14:20 Uhr wurde das Feuer auf einer unbebauten eingezäunten Wiese entdeckt. Der Brand erstreckte sich auf einer Fläche von rund 150 Quadratmeter und versengte dabei auch mehrere Zaunpflöcke.

Die alarmierten Einsatzkräfte der FF Eberndorf konnte den Brand aber schnell löschen. Die Brandursache ist noch unklar.

Quelle: LPD Kärnten

Werbung
  • Online: 22.02.2021 - 07:56

    Schreiben Sie einen Kommentar