Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Polizei warnt vor Betrugsanrufe: „Wir rufen nicht an und fragen nach Wertgegenstände!“

Symbolfoto © VK24/Varh

Aus aktuellem Anlass ergeht seitens der Polizei die Warnung, dass es derzeit wieder vermehrt zu versuchten Telefonbetrügereien kommt. Ein männlicher Anrufer mit einer nicht registrierten Handynummer eines österreichischen Mobilfunkanbieters gibt sich dabei fälschlicherweise als Kriminalbeamter aus und erkundigt sich nach größeren Bargeld- und Goldbeständen in den Haushalten. Wenn der Anrufer keine Antwort erhält, legt er einfach auf.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gibt es noch keine Geschädigten. Jedenfalls ist festzuhalten, dass die Polizei niemals bei Leuten anrufen und solche Fragen zum Thema Bargeld, Gold oder ähnlichen Wertgegenständen stellen würde.

Quelle: LPD Kärnten

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Blaulicht

Ein Geldwechselbetrug wurde gestern Nachmittag bei der Polizei Völkermarkt angezeigt. Der Täter, er ist bislang noch unbekannt, betrat gegen 16:18 Uhr eine Apotheke in...

Blaulicht

Am heutigen Karsamstag gegen 9:45 Uhr führte eine Streife der Autobahnpolizei Klagenfurt auf der Südautobahn A2 im Gemeindegebiet von Pörtschach im Rahmen der Osterreiseverkehrsüberwachung...

Aktuell

Durch ein Alarmsignal wurde heute Nacht ein 55 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt geweckt. Als er Nachschau hielt, traute er wohl seinen...

Copyright © 2021 powered by WordPress.