Blaulicht

Reihe an Sachbeschädigungen in Griffen und Völkermarkt verübt

Bisher noch unbekannte Täter verübten in der Nacht zum Samstag in den Gemeindegebieten von Griffen und Völkermarkt mehrere Sachbeschädigungen. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.

Demnach wurden in den beiden Gemeinden Mülleimer in einen Bach geworfen, ein Bogenschloss eines Gülleschiebers aufgebrochen und dadurch rund 250 Kubikmeter Gülle ausgelassen, die eine Gemeindestraße verunreinigte.

Weiters wurden an verschiedenen Orten insgesamt vier Siloballen über abfallendes Gelände gerollt. In einem Fall durchschlug ein rund 700 Kilogramm schwerer Siloballen die Holzwand einer Tenne.

Quelle: LPD Kärnten