Blaulicht

Smarte Feuerwehrjugend beeindruckte bei Wissenstest

Am Samstag, den 17. Juli, konnte das Bezirksfeuerwehrkommando Völkermarkt gemeinsam mit der Feuerwehr St. Michael ob Bleiburg den Wissenstest in den Stufen Bronze und Silber sowie das Wissensspiel abhalten – angelehnt an den aktuellen Leitfaden für Feuerwehrjugendübungen und unter der Voraussetzung der 3G Regel.

Rund 75 Jugendliche aus dem Bezirk Völkermarkt stellten sich der Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und dem Wissensspiel. Die Jugendlichen der Feuerwehren Bleiburg, Edling, Enzelsdorf, Gattersdorf, Greutschach-Kaunz, Griffen, Klein St. Veit, Miklauzhof, Pustritz, Rückersdorf, St. Michael ob Bleiburg, St. Michael ob der Gurk und Völkermarkt wurden von ihren Betreuern gut vorbereitet und konnten dieses Wissen abrufen.

©BI Sandro Turk

Sie haben mit ausgezeichneten Leistungen abgeschlossen und daher konnten am Ende alle Jugendlichen ihr Abzeichen in den Händen halten. Die Jugendgruppen traten blockweise an und die Verleihung der Abzeichen erfolgte direkt im Anschluss an die Prüfung.

©BI Sandro Turk

Bei diesem Wissenstest müssen die Feuerwehrjugendmitglieder ihr Wissen aus den Bereichen Organisation der Feuerwehr und Gefährliche Stoffe, Formalexerzieren, Dienstgrade und Bekleidungsvorschrift, Gerätelehre und Strahlrohrführer, Erste Löschhilfe, Feuerwehrfunk, Technische Gruppe und Löschgruppe der Feuerwehr unter Beweis stellen.

©BI Sandro Turk

Die Jugend, als Garant für eine sichere Zukunft des Feuerwehrwesens, zeigte, was schon jetzt in den späteren Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen steckt. 

Quelle: Bezirksfeuerwehrkommando Völkermarkt, Turk